HOBBYFOTOGRAF

REISE- & LANDSCHAFTSFOTOGRAFIE

ONTOUR WITH CAMERA

Warum fotografierst du?

Die Fotografie erlaubt mir bestimmte Momente festzuhalten. Momente die für mich wichtig sind. Fotos schenken Erinnerungen.

Wann hast du mit dem bewussten Fotografieren begonnen?

Das war im Jahr 2003,nach dem Kauf meiner ersten Spiegelreflexkamera.

Was fotografierst du? Gibt es Themen die dir besonders liegen?

Anfänglich probiert man vieles aus. Doch irgendwann findet man seine Themen. So ist es bei mir die Landschaftsfotografie. Dies verbinde ich gerne mit Reisen und daraus ergeben sich wieder neue Perspektiven, Architektur- und Streetfotografie z.B.

Wann ist für dich ein Foto gut,zeigenswert?

Was mir gefällt zeige ich. Das ist nicht immer die Meinung des Betrachters,aber ich muss und will ja auch keine Erwartungen erfüllen.

Gibt es einen Erfolgsmaßstab für dich als Fotograf?

Es macht mir einfach Spaß zu fotografieren. Wenn ich ein Motiv entdecke und das Foto dann auch so geworden ist, wie ich mir es vorstelle,dann bin ich zufrieden.

"Was mir gefällt, zeige ich. Das ist nicht immer die Meinung des Betrachters, aber ich muss und will ja auch keine Erwartungen erfüllen"

Gibt es einen Erfolgsmaßstab für dich als Fotograf?

Es macht mir einfach Spaß zu fotografieren. Wenn ich ein Motiv entdecke und das Foto dann auch so geworden ist, wie ich mir es vorstelle,dann bin ich zufrieden.

Kümmert dich die "Theorie" das "Handwerk" beim Fotografieren?

Ich glaube ohne Theorie und Handwerk knipst man nur. Ich habe mich viel belesen und natürlich üben,üben,üben.....

Digital oder Analog?

Beides. Je nach Situation und Lust. Auf Reisen meistens digital,denn manchmal muss es schnell gehen und da ist digital einfach einfacher. Auf Film fotografieren bedeutet bewusster fotografieren,zurück zum Ursprünglichen und aus Liebe zur Fotografie.

Wie wichtig ist die Fotoausrüstung? Was benutzt du gerne zum Fotografieren?

Es gab Zeiten,da hab ich mich mehr mit der Ausrüstung beschäftigt. Klar brauch man gewisse Sachen,um "gute" Fotos zu machen,aber man kann auch mit einer Kompakten ansprechende Motive ablichten. Ich bin ganz unterschiedlich ausgerüstet,überlege mir immer vorher,was ich will und wirklich brauche. So war ich in der Türkei nur mit einem 36er Film und 50mm Objektiv,auf anderen Reisen ist dann auch mal mehr dabei.

Bearbeitest du deine Bilder?

Bearbeiten würde ich nicht sagen,entwickeln kommt der Sache schon näher. Da ich im RAW-Format fotografiere,müssen die Bilder erst noch entwickelt werden. Dies geschieht mit Lightroom. Meine Filme schicke ich in ein Fachlabor.

Wie präsentierst du deine Bilder am liebsten,klassisch auf Papier oder digital im Netz?

Persönlich finde ich,ein Foto gehört auf Papier,am besten edles Fotopapier. Dabei sprechen mich besonders Fotobücher an. Für mich eine der schönsten Formen der Bildpräsentation. Doch im Zeitalter von Internet sollte man sich dieser Präsentationsform nicht verschließen.

Die gute Mischung machts.

"Es gab Zeiten, da hab ich mich mehr mit der Ausrüstung beschäftigt."


jphotographie.de